CTC

Das sind die Top-Events 2018 in Ontario

Was, wann, wo in Ontario – wir zeigen euch die coolsten Events in Kanadas zweitgrößter Provinz.

Pride Toronto, Kanada
Dimitar Belchev

PRIDE-WOCHEN IN TORONTO

Vom 1.-24. Juni wird Toronto besonders bunt: Während des Toronto PRIDE warten bunte Straßenfeste und Paraden sowie viele verschiedene Events auf die Besucher der Stadt. Absolutes Highlight der PRIDE-Wochen ist das große Festivalwochenende vom 22.-24. Juni, das in der großen Pride Parade seinen Höhepunkt findet. Egal ob homo, hetero oder unentschlossen – dieses bunte Treiben ist absolut sehenswert.

RIOT. photo by Conor Horgan for THISISPOPBABY

TORONTOS RIESENTHEATER

Vom 6.-24. Juni verwandelt sich Torontos Innenstadt in eine Bühne: Das Luminato Festival ist ein internationales Fest, das sich der darstellenden Kunst, der Musik und dem Theater verschrieben hat. Das Festival setzt sich zum Ziel, durch Kunst den Blick der Menschen auf die Welt zu verändern. Zu diesem Zweck verwandeln sich öffentliche Plätze in ganz Toronto in Bühnen und ermöglichen es Künstlern, ihre Werke vorzustellen, sie zu teilen und Neues zu erschaffen. 

 

David P. Lewis/Shutterstock.com

OH CANADA! in Ottawa

Keine Frage, die Kanadier sind stolz auf ihr Land. Das wird jedes Jahr am 1. Juli  besonders deutlich, wenn die Kanadier beim Canada Day den Geburtstag des Landes feiern, denn am 1. Juli 1867 wurde Kanada durch den British North American Act begründet. Gefeiert wird mit zahlreichen Events im ganzen Land, aber wer die offiziellen Feierlichkeiten einmal hautnah miterleben möchte, der ist in der Hauptstadt Ottawa am besten aufgehoben. Hier gibt es Feuerwerke, Konzerte und zahlreiche Events rund um Kanadas Ehrentag. 

Joey Thompson

MUSIK AUF DIE OHREN IN OTTAWA

Zum 24. Mal findet vom 5.-15. Juli 2018 das RBC Bluesfest in Ottawa statt. Knapp 300.000 Musikfans strömen Jahr für Jahr nach LeBreton Flats ganz in der Nähe von Parliament Hill, um sich auf fünf verschiedenen Bühnen ihre Lieblingsbands anzuhören. Und das Line-Up kann sich sehen lassen: Dieses Jahr sind neben regionalen Bands und Newcomern auch internationale Pop-Größen wie die Foo Fighters, Bryan Adams, Beck und Passenger dabei.

Greg Ortega

ELVIS LEBT!

Das Gefühl hat man zumindest, wenn man als einer der über 70.000 Besucher zum Collingwood Elvis Festival vom 27. bis 29. Juli 2018 nahe der Georgian Bay kommt. Der King of Rock’n’Roll ist hier quicklebendig, und zwar in vielfacher Ausführung. Elvis-Doubles aus aller Welt rocken die Bühne, bevor im großen Finale am Sonntag die beste Elvis-Kopie gekrönt wird. Dieses schräge Festival ist ein Muss für alle Elvis-Fans.

www.torontowide.com

KARIBIK IN TORONTO

Es gibt vier Wochen im Sommer, da wird es in Toronto ein bisschen heißer: Vom 7. Juli bis 12. August findet in diesem Jahr zum 51. Mal Toronto Caribbean Carnival statt. Beim größten Open-Air-Festival Nordamerikas wird die karibische Kultur in all ihren Facetten gefeiert – mit bunten Straßenparaden, traditionell karibischer Küche, Musik und Lebensfreude. 

Big Wen/Shutterstock.com

POW-WOW AUF MANITOULIN ISLAND 

Die Ureinwohner von Manitoulin Island feiern jedes Jahr im August das Wikwemikong Cultural Festival, bei dem sie ihre Herkunft, Bräuche und Traditionen zelebrieren. Das älteste Pow-Wow Kanadas findet in diesem Jahr vom 4. bis 6. August statt und ist eine tolle Gelegenheit für Reisende, das Lebensgefühl der First Nations einmal hautnah mitzuerleben.

DIE NIAGARAFÄLLE INS RECHTE LICHT GERÜCKT

Wer in den Wintermonaten zwischen dem 3. November 2018 und dem 31. Januar 2019 in Niagara unterwegs ist, der kann die Niagarafälle in einem ganz neuen Licht betrachten: Sowohl die Wasserfälle als auch die umliegende Parkanlage werden während des Winter Festival of Lights spektakulär beleuchtet. Jeden Abend werden Feuerwerke und Nachtparaden organisiert und an Silvester steigt hier die größte Neujahrsparty des Landes.

Katsiaryna Pakhomava/Shutterstock.com

WEIHNACHTSMARKT IN TORONTO 

Klar, in Sachen Weihnachtsmärkte kennen wir Deutschen uns aus. Jenseits von Reibekuchen und Riesenkrakauer findet in Torontos Distillery District vom 16. bis 22.  November wieder ein Weihnachtsmarkt statt, der auch hart erprobte Glühweintrinker fasziniert: In gemütlicher Atmosphäre mischen sich hier Jung und Alt, Tradition und Moderne sowie europäische und amerikanische Kultur. Bei ein paar Glühwein, oder besser gesagt Mulled Wine, ein bisschen Christmas-Shopping an den Ständen und festlicher Musik steigt die Vorfreude aufs Fest  garantiert – egal, ob man auf Santa Claus oder das Christkind wartet.

torontowide.com

EIN WEIHNACHTLICHES LICHTERMEER IN TORONTO 

Ebenso weihnachtlich geht es am Nathan Square in Toronto zu: Ende November – dieses Jahr am 24. – wird hier seit 50 Jahren traditionell die Weihnachtszeit begrüßt. Der riesige Weihnachtsbaum auf dem Rathausplatz wird bei diesem Event hell erleuchtet, es gibt ein großes Feuerwerk, Live-Musik und eine große Eislaufbahn. Die Cavalcade of Lights ist das beste Beispiel dafür, dass gute Stimmung nicht vom Wetter abhängig ist.

 

 

 

 

Spread the love