Sicht auf Toronto von den Toronto Islands VladislavPichugin/Shutterstock.com

Wir lieben Toronto! Mehr dazu in unserem Podcast

Es ist eine der tollsten Städte auf dem Planeten. Toronto ist multikulturell, individuell und wahnsinnig kreativ. Es ist die perfekte Stadt für jeden Urlauber. Wir erzählen Euch von unseren Erlebnissen in unserem Toronto Podcast.

 

 

Unseren Kanada-Reise-Podcast abonniert Ihr kostenlos bei iTunes, per RSS oder bei Spotify

Und weil man ja beim Hören nicht alles aufschreiben kann, hier ein paar Empfehlungen für nähere Informationen.

Das Ehepaar Jennifer Latuperisa-Andresen und Jan Malte Andresen in Kanada
Jennifer Latuperisa-Andresen

 

Durch den Podcast führen Jenny Latuperisa-Andresen und ihr Mann, WDR2-Moderator Jan Malte Andresen. Man will ja schließlich wissen, wer mit einem redet.

Warren Wong

Stopp 1: CN Towner

Willkommen im Wahrzeichen der Stadt, dem höchsten Gebäude, der Ikone. Und das rotierende Restaurant ist nicht das einzige Highlight.

Sarina Keil/CANUSA

 

Sarina, vom Reiseveranstalter CANUSA hat auch unvergessene Erfahrungen auf dem CN Tower gemacht. Welche verrät sie im Podcast.

Stopp 2:  Toronto Islands

Ab mit der Fähre auf die vorgelagerten Inseln. Dann unbedingt ein Fahrrad mieten und die Inselchen erkunden. Von hier aus hat man die beste Sicht auf die beeindruckende Skyline der Stadt, aber auch reichlich Ruhe.

Sicht auf Toronto von den Toronto Islands
VladislavPichugin/Shutterstock.com

Stopp 3: ROM – Royal Ontario Museum

Von Daniel Libeskind stammt der spitze, silberne Anbau – The Crystal genannt. Innen hat sein Anbau nicht einen einzigen rechten Winkel. 

Zu sehen sind beispielsweise naturgeschichtliche Exponate wie Dinosaurier-Skelette. Das ROM ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

The Crystal - ROM -Toronto
CTC

 

 

Stopp 4: AGO – Art Gallery of Ontario

Ein anderer großer Architekt und Sohn der Stadt, Frank Gehry, ist bei einem Anbau der Art Gallery of Ontario tätig geworden.  Dieses Museum beherbergt eine der tollsten Kunstsammlungen Kanadas. 

www.torontowide.com

Stopp 5: Bruce Bell City Tours

Wenn Euch jemand durch die Stadt führen soll, dann am besten dieses echte Unikat: Bruce Bell. Seine Touren sind unterhaltsam, er weiß wirklich viel und ist der geborene Entertainer.

Dan Newman

Stopp 6: Die Viertel

Wer sich wirklich einen Überblick verschaffen will, braucht etwas mehr als ein paar Tage. Aber Jörg Michel hat hier einmal versucht die wichtigsten Neighbourhoods aufzuzählen. Wer mehr über die Graffiti Alley erfahren will, kann sich eine Beschreibung hier ansehen. Mehr über das coole Viertel West Queen West gibt es hier zu lesen.

Junger Mann mit Rucksack läuft durch die Graffiti Alley
Jennifer Latuperisa-Andresen

 

Und wer den ausgearbeiteten Plan für ein perfektes Wochenende in Toronto ansehen mag, findet diesen hier.

Und werft doch mal einen Blick in unseren kleinen multimedialen Reiseführer über Toronto.