Blachford Lake Lodge/Martina Gabrovska

Romantische Hideaways in Kanada

Einsame Hütten im Wald, lange Wanderungen und Bootstouren in Seenlandschaften, Sonnenuntergänge an rauen Küsten, abends Lagerfeuer und Nordlichter – Romantiker, auf nach Kanada! Für die passenden, romantischen Hideaways haben wir ein paar Vorschläge parat.

Einsame Stunden in der Blachford Lake Lodge, Northwest Territories

Die Anreise zu den sechs rustikalen Hütten der Blachford Lake Lodge verspricht eine gute Aussicht: Mit einem Buschflugzeug geht es über die von Gletschern und Seen geformte Waldlandschaft der Northwest Territories von Yellowknife zu dem einsamen Resort am Blachford Lake. Nach wie vor gibt es keine Straße in die abgelegene Gegend. Auf dem See lässt es sich angeln oder Jetski fahren; die umliegenden Wälder verlocken zu langen Spaziergängen oder Schneeschuhwanderungen im Winter.

Tessa MacInstosh

Abends kann am Lagerfeuer oder in der Hot Tub entspannt werden, von August bis Oktober und von Dezember bis April mit grün erleuchtetem Himmel der Polarlichter. Im Restaurant des Resorts wird mit eigens angebautem Gemüse gekocht.

Meerblick inklusive im The Wickaninnish Inn, British Columbia

Imposant thront das Luxushotel auf einem felsigen Vorsprung, umrahmt vom Pazifischen Ozean und bewaldetem Hinterland. 75 elegante Zimmer haben einen freien Blick auf die von Wellen umtobten Klippen und den weiten Horizont.

Adrian Dorst

Zudem lockt das einzigartige Luxushotel mit einem Spa, einer Bücherei und drei Restaurants mit einer exzellenten Weinkarte für romantische Abende. Die umliegende Natur bietet Gelegenheit zum Kanufahren, Wandern, Wale beobachten, Surfen, und ein eigener Strand lädt zum Sonnenbaden und Entspannen ein. 

Aber bitte mit Wellness im Trillium Resort and Spa, Ontario

Zweieinhalb Autostunden nördlich von Toronto, versteckt zwischen den Seen und Wäldern Ontarios, liegt das Wellness-Getaway Trillium Resort and Spa.

Neben dem großen Spa verfügt die Anlage über eine Finnische Sauna, einen Outdoor-Pool, Hot Tub und Tennisplatz. Zudem können Verliebte und alle anderen auf Tret-, Paddelbooten oder Kanus auf den privaten See hinaus oder auf Fahrrädern, Schneeschuhen und Schneemobilen die Gegend erkunden.

 

Es stehen rund ein Duzend Hütten am See und im Wald zur Übernachtung zur Auswahl – eine davon ein Honeymoon-Chalet mit privatem Whirpool und Terrassenblick auf einen Wasserfall. 

Ab in die Berge! Zur Storm Mountain Lodge, Alberta

Der Banff National Park ist mehr als der türkisfarbene Lake Louise und das Städtchen Banff. Wer dem Ruf der Berge folgen möchte, für den sind die sechs historischen Hütten der Storm Mountain Lodge eine gute Adresse.

Banff Lake Louise Tourism/Jake Dyson

Denn: Die gemütlichen Holzhütten für zwei bis vier Personen, die original seit der Eröffnung des Camps 1922 stehen, schmiegen sich idyllisch in die Szenerie der Rocky Mountains – abseits des Trans-Canada-Highways und der Touristenströme vom Lake Louise. Jede Jahreszeit lohnt einen Besuch

 

Romantische Spaziergänge und Wein im Brentwood Bay Resort, British Columbia

An Vancouver Islands Südzipfel in der Weinregion um Victoria erstrahlt das moderne Fünf-Sterne-Boutique-Resort Brentwood Bay Resort. Die Panoramafenster der 35 Suiten und Villen blicken geradewegs auf den schnuckeligen Hafen.

Wer möchte, kann von hier aus direkt mit einem Boot die Bucht überqueren und in dem 22 Hektar großen Blumengarten Butchart Gardens verweilen und spazieren. Das Resort verfügt überdies über einen Spa, Hot Tub, beheizten Outdoor-Swimming-Pool und Fine-Dining mit exzellenter Weinkarte. Ideal für ein romantisches Wochenende mit der Möglichkeit zum Stadtbummel in Victoria und einer Weinverkostung.

 

Dem Geisterbär auf der Spur im Nimmo Bay Wilderness Resort, British Columbia

Nora Saar, Senior Produktmanagerin CRD International, liebt dieses spezielle Haus. »Mein Lieblingsplatz in British Columbia ist das Nimmo Bay Wilderness Resort. Die luxuriöse Lodge befindet sich inmitten wildromantischer Landschaft, in der unberührten Wildnis der Westküste Kanadas.« Eingebettet im Great Bear Rainforest bietet Nimmo Bay einen traumhaften Ort der Zuflucht vom Alltäglichen.

»Besonders mag ich an diesem besonderen Ort, dass man das wahre Kanada kennenlernen und die unberührte Wildnis erkunden kann. Jeder Tag ist hier ein besonderes Abenteuer – heute fahren wir mit dem Boot raus, um Wale zu entdecken, morgen werden wir Grizzlies auf Beutefang beobachten und gestern waren wir schon mit dem Helikopter unterwegs.«

Du möchtest mehr über den Geheimtipp erfahren?  Dann schau einmal hier  bei CDR International vorbei.