Flowerpot Island im Fathom Marine Park John Fader/Shutterstock.com

Ontario ist einfach superlativ!

Die kanadische Provinz Ontario ist nicht nur die bevölkerungsreichste und flächenmäßig zweitgrößte Provinz des Landes, Ontario ist zudem Garant für jede Menge Superlative. Kommt mit, ihr werdet staunen! Hättet ihr gewusst …

 

 …, dass die Great Lakes, mit Erie – dem kleinsten – und Superior – dem größten See –, mit Huron, Ontario und Michigan und mit insgesamt über 244.160 Quadratkilometern das größte Süßwasserreservoir der Welt! bilden?

Lake Superior
Emma Harper

 

…, dass die Insel Manitoulin Island, die vom Wasser des Lake Huron umgeben ist, die größte Süßwasserinsel der Welt ist?

Manitoulin Island
Great Spirit circle

 

…, dass das größte Wildtierschutzgebiet im Chapleau Crown Game Preserve zu finden ist? Auf 7.000 Quadratkilometern stehen seltene Tiere wie Elche, Luchse und Weißkopfadler unter Schutz.

Elch im Chapleau Crown Game Preserve
Aleesha Wood

 

…, dass der längste und älteste markierte Wanderweg Kanadas der 800 Kilometer lange Bruce Trail ist?

Bruce Trail
Sabri Tuzcu

 

…, dass die Yonge Street, die am Ufer des Ontariosees beginnt mit einer Rekordlänge von 1.896 Kilometer in die Ferne lockt?

Yonge Street Toronto
TRphotos/Shutterstock.com

 

…, dass der Fathom Five National Marine Park an der Georgian Bay als erster Meeresnationalpark über 20 Unterwasserwracks beheimatet?

Schiffswrack in der Georgian Bay
Ben Jaworskyj

 

…, dass der CN Tower mit 553,3 Metern Höhe drei Jahrzehnte den Weltrekord als höchstes freistehendes Gebäude hielt?

Anzeigen

Fähre vorm CN Tower,Toronto Island
Tourism Toronto

 

…, dass laut Guinnessbuch der Rekorde im rotierenden Restaurant 360 im CN Tower der höchstgelegene Weinkeller zu finden ist.

Bistro im CN Tower
CNTower/TourCN

 

…, dass der Edge Walk auf dem CN Tower als weltweit höchster Freiluft-Panorama-Spaziergang auf einem Gebäude gilt?

Edgewalk, CN Tower
CTC

 

…, dass der im Winter zugefrorene Rideau Canal in der Haupstadt Ottawa mit seinen 7,8 Kilometern und somit der längsten natürlichen Schlittschuhbahn der Welt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Eislaufen auf dem Rideau Canal in Ottawa, Kanada
Canadian Heritage

 

…, dass der 14 Kilometer lange Wasaga Beach an der Georgian Bay den Titel des längsten Strandes an einem Süßwassersee trägt?

Wasaga Beach-Russ
Heinl/Shutterstock.com

 

Und last but not least

 

Hättet ihr gewusst, dass die kanadischen Horseshoe Falls 57 Meter hoch und 670 Meter breit sind und dass in Spitzenzeiten pro Sekunde bis zu 2.832 Tonnen Wasser in die Tiefe stürzen?

Horseshoe Falls, Teil der Niagara Fälle.
Adam Spruijt

Und was glaubt ihr wie viele Swimmingpools olympischen Ausmaßes mit den Wassermassen gefüllt werden könnten?

 

Wir wollen ja nicht alles verraten.

 

Anzeigen
Spread the love